Erholung mit Pferden

Haftung

Haftung

Der Umgang mit Pferden und das Reiten beinhaltet das Risiko von Verletzungen; jeder Gast trägt sein gesundheitliches Risiko selbst.
Wir haften nicht für Unfälle, Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die insbesondere durch eines unserer Pferde, Diebstahl, Feuer oder andere Ereignisse gegenüber Personen, Pferden, Hunden, oder anvertrautem Gut verursacht werden oder sonst an privatem Eigentum unserer Gäste oder Besucher entstehen, soweit unser Betrieb nicht gegen solche Schäden versichert ist.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verbleiben auch während ihres Aufenthaltes in unserem Haus, insbesondere während eventueller Reitstunden, in der Verantwortlichkeit ihrer Eltern, Erziehungsberechtigten oder den von diesen mit der Aufsicht betrauten Personen. Anweisungen von unserer Seite gelten als Empfehlungen und können vom Reitschüler jederzeit abgelehnt werden.

Unfallverhütung

Wir weisen darauf hin, dass das Tragen einer sturzssicheren Kopfbedeckung (Reithelm nach DIN- oder CE-Norm) empfohlen und von einigen Unfall- und Krankenversicherungen erwartet wird. Im Gelände und bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist ein Reithelm Pflicht.
Wir stellen Helme zur Verfügung und empfehlen diese zu tragen. Ausserdem empfehlen wir fürs Reiten festes Schuhwerk.