Erholung mit Pferden

Michelle

Unsere lieben Freunde Conny, Andy, Michelle (dieses Mal leider ohne Miriam) waren auf Kurzbesuch bei uns. Michelle hat die Gunst der Stunde zum Reiten genutzt und wir haben uns Michelle’s Leichtgewicht zum Vorteil gemacht.

Aber von vorne 🙂

Natürlich war zuerst Willy dran – da Michelle’s Zimmer über und über voll mit Willy-Poster ist, war klar, wer zuerst verwöhnt, verhätschelt und bewegt werden musste (leider habe ich hier mit den Fotos versagt …). Willy’s Reitern Eva (ja, wir stellen Eva zu einem späteren Zeitpunkt vor) hat Michelle am nächsten Tag gelobt, Willy war offenbar sehr locker 🙂

Tag 2 war den Stuten gewidmet …

Amelie mit ihrer feinen Art, auf Gewichtshilfen zu reagieren brachte das eine oder andere „Reiterproblemchen“ ans Tageslicht … kuck wie das Pferd reagiert und Du weißt, dass Du in der Hüfte weg knickst – hoffentlich hilft die Erkenntnis, dass die dauernden Beinschmerzen beim Reiten irgendwann weg sind. Und ja Michelle, Du darfst stolz sein und Dein Kinn gerne beim Reiten etwas höher tragen 😉 … aber sonst, ganz toll wie Du reitest für Dein Alter! Mach weiter so!!!

 

Worauf wir besonders stolz sind und Michelle noch stolzer sein kann: mit ihrem Leichtgewicht durfte sie als erste überhaupt auf unsere beiden 3-jährigen sitzen. Flauschi, die körperlich schon recht „Pferd“ ist durfte eine ganz kleine Runde mit ihr machen ….

Rubina, die körperlich noch etwas mehr Fohlen ist, wurde nur kurz „probegesessen“.

Beide „Kleinen“ haben das super gemacht und Michelle blieb die Ruhe selbst.

Zum Schluss durfte natürlich die Photo-Session nicht fehlen 🙂

Vielen Dank an Conny, Andy und Michelle für ein paar tolle Tage 🙂

Wir freuen uns schon sehr aufs nächste Mal!

und da ich noch was husten gehört habe von wegen neuem Liebling und am heutigen Tag (der Tag an dem dieser Bericht endlich!!! fertig wurde) Michelle’s Geburtstag ist … liebe Michelle, extra für Dich mit den besten Wünschen zum Geburtstag: