Erholung mit Pferden

Zucht-Saison 2017 / 2018

Der Winter hält auch auf der Lazy Horse Ranch Einzug und es wird Zeit, für unsere kleine Leyla erstmal von ihrer Mutti Ludya Abschied zu nehmen.

Aber zurück auf Anfang … Da Willy ja erst vor einem Jahr eingezogen ist, wurde Ludya bekanntlich 2016 noch künstlich befruchtet. Aus dem Hengst Markstein ist ein wunderbares Stutfohlen entstanden, welches an der Schau mit einem 1A Preis ausgezeichnet wurde. Die kleine Leyla hat sich wunderbar entwickelt und ist nun alt genug, um von Mama weg in die Spielgruppe zu gehen.

Sie wird dort übrigens „Tante“ Sahra sehen. 😉

Willy durfte in der Saison 2017 4 Stuten belegen. Unsere Feldsee-Tochter Monik, die nachweislich trächtig ist, die Donnergroll-Tochter Lorina, die leider nicht trächtig wurde und im Mai dann in Rente ging, Franzi, eine Schwarzwälderstute aus Holland, sowie eine Stute einer fremden Rasse. Wir sind schon heute gespannt auf den Nachwuchs. 🙂

Etwas out of topic was Schwarzwälder betrifft, aber halt doch irgendwo dazugehört weil es um Nachwuchs geht: unser Pony Perfect hatte ja im Frühjahr die Idee, sie müsse ständig zu den Junghengsten abhauen und da dachten wir, bevor ein Unglück passiert und nächstes Jahr ein Wälder-Pony oder ein Pony-Wälder das Licht der Welt erblickt, bringen wir sie zu einem Shettyhengst. Somit wird Monik’s Fohlen im kommenden Jahr einen kleinen Spielkameraden haben.

Wir dürfen also gespannt sein wenn es Mitte März mit der Jungmannschaft losgeht.

Und Willy? Ja Willy hat sich nun daran gewöhnt, dass die ganze Zeit Stuten um ihn sind und nicht nur wenn es ums Decken geht. Wildfuchs sieht von daher der nächsten Decksaison ganz entspannt entgegen und wartet auf passende Stuten.

Welche unserer Stuten dann 2019 ein Fohlen kriegen werden, dass verraten wir aber an dieser Stelle noch nicht. 🙂